Junge Union: Einkaufshilfe für Corona-Risikogruppen

Covid-19 stellt uns als Gesellschaft vor eine große Herausforderung. Unser Ziel muss es sein,
die Ausbreitung zu verlangsamen und Risikogruppen zu schützen. Risikogruppen sind vor
allem ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen.
In Reihen der Jungen Union haben wir viele junge und gesunde Menschen, die in dieser
Situation gerne ihre Hilfe anbieten möchten. Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören oder
einfach nur Angst vor einer Ansteckung haben, zögern Sie sich nicht die Junge Union zu kontaktieren. Sie
kann für Sie Einkäufe erledigen und Ihnen diese nach Hause bringen (und ggf. auch vor der
Tür abstellen). Geben Sie dieses Angebot auch gerne an andere Menschen, die Hilfe brauchen,
weiter.

Nähere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie in dieser Datei: Corona-Einkaufsdienst

Vielen Dank an die Junge Union für dieses tolle Angebot.


Die CDU-Lerchenberg besucht das ZDF

Am 12. März besucht die CDU-Lerchenberg das ZDF. Die interessante Führung durch die Sendestudios beginnt um 17:30 Uhr. Eine Anmeldung unter anmeldung@cdu-lerchenberg.de ist erforderlich. Da für die ZDF-Führung nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung stehen, werden die Anmeldungen nach Eingang berücksichtigt. Sie bekommen eine Betätigung mit den weiteren Informationen zugesendet.

Mindestalter: 8 Jahre

Dauer der ZDF-Führung: ca. 1,5 Stunden

Ein Unternehmensfilm und anregende Gespräche vor Ort liefern interessante Fakten, bevor Sie einzigartige Einblicke beim Rundgang durch das Sendezentrum erleben.

Für die ZDF-Führung gilt: Das Fotografieren ist nur mittels Mobiltelefonen und ausschließlich zum privaten Gebrauch gestattet, insbesondere sind Foto-Veröffentlichungen – bspw. auf nicht-kommerziellen Homepages oder auf Internet-Plattformen wie YouTube, Facebook etc. – sowie der Verkauf der Fotos untersagt.


30 Jahre Abend im Advent


Fast auf den Tag genau, erstmals am 11. Dezember 1989, seit 30 Jahren jetzt, feierten die Aktiven der CDU-Lerchenberg gestern Abend ihren „Abend im Advent“. Aktive und ehemalige Mitglieder des CDU Vorstands, der CDU Ortsbeiratsfraktion, der Ortsvorsteher und des Stadtrats treffen sich, abseits des politischen Tagesgeschäfts zu einem besinnlichen Zusammensein in der Vorweihnachtszeit.

Weiterlesen


Radweg ist wichtig und notwendig

Die CDU Mainz – Lerchenberg schließt sich der Kritik des Fraktionsvorsitzenden im Verbandsgemeinderat Nieder-Olm Hermann Müller wegen der schlechten Planung des Landesbetriebes Mobilität beim Ausbau der L426 an.

Der Radweg zwischen Elsheim und Lerchenberg wird schon seit vielen Jahren gefordert und lässt weiterhin auf sich warten. Jetzt bei der Sanierung auf dem großen Teilstück wäre die späteste Gelegenheit gewesen diesen endlich zu realisieren.

Lesen Sie hierzu die Pressemitteilung der CDU-Lerchenberg: 20191010 Pressemitteilung Radweg